Milchshake Apfel-Banane-Limette

Dieser Shake ist perfekt im Sommer, so erfrischend und lecker. Kann natürlich nach Belieben variiert werden, aber dieses Rezept hier hat uns gestern ziemlich überzeugt! 🙂
_____________________________________________________________________________________________________________

Zutaten für 2 Gläser voll:

1 reife Banane
1 Apfel
ca. 1/3 – 1/2 Becher Sojajoghurt (Zitrone-Limette, z.B. von Alpro)
Soja-Reis-Drink
6 Eiswürfel
evtl. einige Spritzer Zitronensaft
außerdem: Standmixer
1. Banane und Apfel kleinschneiden, in den Mixer geben

2. Sojajoghurt und etwas Soja-Reis-Drink hinzugeben

3. mixen, bis alles schön sämig ist & je nach gewünschter Sämigkeit mehr Soja-Reis-Drink hinzugeben

4. die Eiswürfel hinzugeben und crushen

5. in Gläser geben, nach Belieben noch Zitronensaft und einen zusätzlichen Eiswürfel hineingeben und mit Strohhalm genießen 🙂

Advertisements

Fleischindustrie: Technik der massenhaften Tiervermehrung (Artikel)

Was ist eigentlich ein „rape rack“ und wie ist das mit der Henne (bzw. Pute) und dem Ei?

Hilal Sezgin gibt einen interessanten Einblick in die „Herstellung“ von „Nutz-„Tieren.
veröffentlicht auf Süddeutsche.de (am 26.04.2014):
http://www.sueddeutsche.de/wissen/fleischindustrie-technik-der-massenhaften-tiervermehrung-1.1944166

Mandelmilch

100-150g Mandeln
Wasser
Prise Salz
evtl. Agavendicksaft oder ein anderes Süßungsmittel

außerdem: Standmixer; feinmaschiges Wäschesieb, z.B. von dm (oder Nusssieb, …)

__________________________________________________________________

1. die Mandeln in eine Schüssel geben und mit Wasser bedecken; über Nacht stehen lassen (oder mindestens zwei Stunden) – dadurch werden die Enzyme in den Mandeln angeregt und diese besser verdaulich

2. Wasser von den Mandeln abgießen

3. je nach Größe des Mixers: entweder alle oder nach und nach jeweils ein paar Mandeln in den Mixer geben, Wasser (ca.1:3 bzw. 1Liter Wasser auf 100-150g Mandeln), 1-2EL Agavendicksaft (oder je nach Geschmack mehr oder weniger, man kann ihn auch ganz weglassen) und eine Prise Salz dazu

4. 1 Minute durchmixen

5. das Wäsche- oder Nusssieb über eine Schüssel stülpen und das Gemixte hereinfüllen

6. Wäschesieb ausdrücken (das, was übrig bleibt, kann zum Backen verwendet werden)

7. Mandelmilch probieren 🙂 (und schnell austrinken, sie hält sich ca. 3 Tage im Kühlschrank)

Tipp: Sie lässt sich aufgrund ihres hohen Fettgehaltes auch gut aufschäumen!

 

PS: Mandeln sind übrigens sehr gesund! (guck ma hier z.B.: „Mandeln: wahre Fettbremsen„)