A delicate balance – the truth (Film)

„Mit [Stands oder Bypässen] sind jedoch viele Risiken verbunden. Man redet nicht viel darüber, aber von der 1 Millionen Menschen, die dieses Jahr einen Stand bekommen, wird ein Prozent an dem Eingriff sterben. Ein Prozent von einer Million sind 10 000. Wenn wir im Irak dieses Jahr 10 000 Soldaten verloren hätten, würde man von einem Gemetzel sprechen.“

‚A delicate balance – the truth‘ (von 2008) ist ein Film von Aaron Scheibner, der die Effekte der traditionellen westlichen Ernährung auf die Gesundheit und die Umwelt untersucht. Er liefert ein umfangreiches Ernährungswissen und bezieht sich auf viele Aussagen von verschiedenen Ärzten.
Krebs, Herzinfarkte, Impotenz, Diabetes… die Liste der durch tierische Produkte erzeugten Krankheiten ist lang, seht selbst:

„Wir töten Tiere, essen sie auf und dann – töten diese Tiere uns.“

Advertisements

Bratapfel

2 Äpfel
4 TL Margarine
ein paar gehackte (und ggfs gehobelte) Mandeln
(braunen) Zucker
Zimt
evtl. Rum
ggfs. Vanilleeis (z.B. Lupinesse Vanilla Cherry)
_____________________________________________________________________________________________________

1. die Äpfel halbieren und das Kerngehäuse entfernen – in eine Auflaufform legen

2. in jede Hälfte einen TL Margarine geben und mit Mandeln, Zucker und Zimt bestreuen

3. evtl. mit Rum betröpfeln

4.  bei 180°C Ober- und Unterhitze für 30-40 Minuten backen

5. ggfs. mit einer Kugel Vanilleeis servieren 🙂

SAMSUNG

Zwiebelmett

50g Reiswaffeln
1 Zwiebel
50g Tomatenmark
1TL Salz
Pfeffer
200ml Wasser
[Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=9dsiLT_uHQs%5D
____________________________________________________________________________________________________

1. Zwiebeln kleinhacken

2. Reiswaffeln zerbröseln

3. Zwiebeln mit Tomatenmark, Wasser, Salz und Pfeffer vermischen

3. Reiswaffeln in die Soße geben und alles gut vermengen

4. (ein paar Stunden) ziehenlassen und mit frischen Zwiebeln und Petersilie servieren

SAMSUNG

Brokkolisuppe mit gerösteten Mandelblättchen

500g Brokkoli
1 Bund Suppengemüse

ca. 4 Kartoffeln
1 P. Sojasahne (kann weggelassen werden)
100g Mandelblättchen
(TK-)Kräuter (z.B. Petersilie, Majoran)
Salz, Pfeffer
Lorbeerblätter
evtl. Gemüsebrühe

außerdem: Pürierstab
_____________________________________________________________________________________________________

1.Suppengemüse fein würfeln u. in einem Topf mit Wasser bedecken,1TL Salz & 2-3 Lorbeerblätter hinzugeben u. kochen (ca.20Min.)

2. Kartoffeln schälen u. klein würfeln, beim Brokkoli Strunk entfernen & Röschen abschneiden u. in einem anderen Topf kochen (ca.15Min.)

3. wenn der Brokkoli u. die Kartoffeln weich sind, das Wasser abgießen (ein kleiner Rest kann bleiben) & Sojasahne hinzugeben

4. die Lorbeerblätter entfernen u. die Brühe mitsamt dem Gemüse nach und nach zu Brokkoli&Kartoffeln geben, dabei pürieren

5. mit Salz, Pfeffer u. Kräutern nach Wahl abschmecken (& ggfs. mit Gemüsebrühe nachdünnen)

6. die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Öl rösten und beim Servieren über die Suppe streuen

7. Bon appetit! 🙂