Panierter Blumenkohl

Einfach, weil es so lecker ist…

Blumenkohl (ca. 1kg)
180g (Dinkel-)Mehl
180ml Pflanzenmilch
2 TL Meerrettich
knapp 1TL Salz
Pflanzenöl

dazu z.B. Reis und Gemüse

1.Blumenkohl in 1cm dicke Scheiben schneiden, dabei den Strunk herausschneiden

2. 5-7 Minuten in Salzwasser kochen

3. Mehl, Wasser, Meerrettich und Salz zu einem glatten Teig vermatschen

4. die Blumenkohlscheiben damit umhüllen und in ausreichend Öl goldbraun anbraten

5. guten Appetit 🙂

Neal Barnard: Breaking the food seduction (Vortrag/Video)

„Neal Barnard gehört zu den führenden Ärzten und Wissenschaftlern, die sich mit den Auswirkungen unserer Ernährung auf die Gesundheit beschäftigen. Er ist Mitbegründer des Physicians Committee for Responsible Medicine (PCRM) und ist in den USA bei den Medien ein vielgefragter Experte.“
Diese am 22.09.2011 gehaltene Rede fokussiert die gesundheitlichen Aspekte einer veganen Ernährung.
55 Minuten, die sich lohnen:

http://albert-schweitzer-stiftung.de/aktuell/essens-verfuehrung-durchbrechen

NDR: Die Milchlüge (Doku/Video)

„Für optimale Milchproduktion sorgt auf Zuruf 24 Stunden am Tag der ambulante Besamungstechniker mit tiefgefrorenem Bullensperma aus dem Kofferraum. Intensive Landwirtschaft heißt, dass die Kühe jedes Jahr ein Kalb werfen. Erst dann bleibt die Milchmenge kalkulierbar. Tiere, die sich diesem Rhythmus nicht anpassen, werden aussortiert und landen schnell beim Schlachter. Ersatz ist ja bereits unterwegs. Neudeutsch heißt das ‚Herdenmanagement’…“
Eine eher wirtschaftliche Betrachtung der Milchwirtschaft: Wie kommt die Packung Milch ins Regal und was bzw. wer steckt dahinter?