Gemüseeintopf

Ein einfacher, aber schmackvoller Gemüseeintopf – variabel und alltaugstauglich. Damit kann man nicht viel verkehrt machen. Bei den Mengen sollte man kreativ sein und sich nach persönlichen Vorlieben richten…
______________________________________________________________

Suppengemüse, Kartoffeln, Zwiebeln, Gemüse (z.B. Paprika, Möhren, Lauch, …), passierte Tomaten, Gewürze (z.B. Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Basilikum, Oregano), Lorbeerblätter, Öl (z.B. Olivenöl), eine Prise Zucker, bei Bedarf Fladenbrot o.ä.
außerdem: Pürierstab

1. Suppengemüse kleinschneiden und mit Lorbeerblättern kochen

2. Zwiebeln, Gemüse, Kartoffeln würfeln, in Öl anbraten und würzen

3. Lorbeerblätter herausnehmen; Suppengemüse pürieren (evtl. vorher etwas herausfischen, damit es nicht zu dick wird – kann dann später wieder hinzugegeben werden)

4. Gemüse und Kartoffeln zur Suppe geben (und evtl. auch wieder die Lorbeerblätter), etwas köcheln lassen

5. passierte Tomaten hinzugeben, etwas köcheln lassen

6. ggfs. Fladenbrot aufbacken

7. abschmecken, servieren, genießen! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s