Spargelragout mit Kroketten (und Räuchertofustreifen)

Mal wieder ein Sonntagsessen. Aber auch hier lohnt sich das Nachkochen! 🙂
Spaß gemacht hat vor Allem das gemeinschaftliche Krokettenformen und -panieren, schmieriges Geschmiere inklusive… Und weil die Beiden vom Restaurant Hiller so amüsant sind, geht es hier wieder zu ihrem Video, wo sich auch das Rezept befindet. Die dort zubereiteten „Pommes Williams“ sind bei uns allerdings zu Kroketten degradiert worden und ohne Fritteuse zubereitet worden, waren aber ein absolutes Highlight! Das Rezept folgt natürlich auch hier noch einmal.

______________________________________________________________

Für 4 Personen:
800g Kartoffeln, 1,5kg Spargel, 100 ml Sojamilch (z.B. bei Edeka oder im Drogeriemarkt), 100g Mehl, 100g Paniermehl, 200g Räuchertofu (z.B. im Drogeriemarkt), 2 EL Kartoffelstärke, Muskatnuss, Salz, Pfeffer, Pflanzenöl (z.B. Rapsöl), evtl. Petersilie oder andere Kräuter
+ Fritteuse (falls vorhanden) oder etwas tiefere Pfanne

1. Kartoffeln kochen (15-20Min.), Spargel schälen und evtl. halbieren
2. abgießen und Kartoffelstärke und etwas Pflanzenöl (ca. 1-2EL) hinzugeben, dann alles stampfen, bis eine schöne Kartoffelmasse entsteht
3. mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken
4. für die Panade: Sojamilch (evtl. einen Tick mehr als angegeben) und Mehl verrühren; Paniermehl bereitstellen
5. Kugeln (oder eben „Birnen“) formen, erst im Teig wälzen, dann im Paniermehl und beseitestellen
6. Fritteuse (oder Pfanne mit reichlich Öl) vorbereiten
7. Räuchertofu in feine Streifen (ca. 5mm) schneiden und in einer Pfanne kross braten (ca.3 Min), Spargel kochen, Kartoffeln frittieren
8. zum gekochten Spargel Sojasahne, Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss geben, evtl. auch Kräuter hinzugeben (TK-Petersilie eignet sich gut)
9. servieren und genießen… (Räuchertofu kann man auch weglassen, allein der Spargel und die „Kroketten“ sind zum Reinlegen!) – Guten Appetit! 🙂

SAMSUNG

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s