Борщ (Borschtsch)

Für Borschtsch gibt es tausende Rezepte. Ein Kommilitone von mir, der aus Kasachstan stammt, hat mal erzählt, dass er allein bereits um die zehn Varianten „entwickelt“ hat… Es gibt keine festen Rezepteregeln, an die man sich halten muss (was uns zunächst etwas verwirrte, als wir in Russland waren und unsere „Aufsichts-Babuschka“ uns ein Borschtschrezept gab, auf dem nur: „Tomaten, Rote Beete, …“ stand – ohne Mengenangaben)… und so schmeckt Borschtsch wohl immer wieder anders – aber immer wieder gut!

Die Mengenangaben in Klammern dienen der Orientierung, ich halte mich da meistens nicht so genau dran und verwende einfach alles in der Menge, in der ich es da habe. (Warum sollte ich auch aus dem Viererpaket eine Rote Beete übrig lassen?)

________________________________________________________________________________________________________________

(4l) Gemüsebrühe, (3 mittelgroße) Rote Beete, (1 Dose) geschälte Tomaten, (1) Zwiebel, (2) Möhren, (5 mittelgroße) Kartoffeln, (200g) Weißkohl, (3 Zehen) Knoblauch, (1) Lorbeerblatt, Öl, Paprikapulver(edelsüß), Salz, Pfeffer, evtl. Essig

1. Gemüsebrühe kochen

2. Rote Beete in Würfel schneiden, in Öl anbraten, etwas schmoren lassen; Tomaten mit dem Saft aus der Dose dazugeben und schmoren lassen

3. Möhren grob raspeln, Weißkohl in dünne Streifen schneiden, Kartoffeln klein würfeln, Zwiebel würfeln

4. Rote Beete und Tomaten in die Brühe geben; Möhren und Zwiebeln in Öl anbraten und schmoren lassen

5. Lorbeerblatt, Kartoffeln, Weißkohl, Möhren und Zwiebeln in die Suppe geben; Knoblauch pressen und dazugeben; köcheln lassen

6. wenn Kartoffeln und Weißkohl gar sind: mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, evtl. Essig abschmecken; Lorbeerblatt entfernen

…Man kann den Eintopf mit Brot servieren, muss man aber nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s